Aktuelles

Kostenloses WLAN zum Leisniger Altstadtfest geplant - auch Presse weiß Bescheid

Wir haben es wieder mit unserem tollen Projekt in die Zeitung geschafft. Kostenloses und freies WLAN öffentlichen Räumen ist ein beliebtes Thema. Diesmal soll es kostenloses WLAN auf dem Leisniger Altstadtfest geben.

Mehr lesen

Hallo Augustusburg und Niederstriegis

Wir sind aus Augustusburg angesprochen worden. Ab sofort gibt es auch eine Freifunk Firmware für Augustusburg. Willkommen Augustusburg - wir freuen uns schon auf die Knoten in unserer Karte. Niederstriegis hat jetzt auch einen Knoten - genau genommen in Hohenlauft (siehe unsere Karte). Natürlich geht auch an Niederstriegis/Hohenlauft ein “Hallo” - wir freuen uns, dass Freifunk auch in kleineren Ortschaften zur Verfügung steht.


Neue stabile Firmwareversion für viel Städte und Gemeinden

Es gibt eine neue Firmware-Version für unsere Freifunk Router. Die Firmware hat den “experimental” Status verlassen und kann jetzt als “stabil” angesehen werden. Damit gibt es eine stabile Firmware für die Städte und Gemeinden Waldheim, Hartha, Leisnig, Döbeln, Mittweida, Oschatz, Grimma, Colditz, Geringswalde, Ostrau. Mehr Infos gibt es auf unserer Mitmachen-Seite.


Interview für 99drei Radio Mittweida

Gestern hatte unser Vereinsvorstand Dominic Ernst die Gelegenheit mit 99drei - Radio Mittweida zu sprechen und ein Interview zu geben. Wir bedanken uns für die Gelegenheit, das Projekt Freifunk Mittelsachsen einer noch breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Mehr lesen

Neue Knoten im sächsischen Mittweida und Leisnig

Die Liste der Knoten vergrößert sich abermals. Unter anderem gibt es neue Knoten im sächsichen Mittweida und Leisnig. Auf dem Markt in Mittweida betreibt der Buchladen DierBooks 2 Freifunk Knoten. In Leisnig sind in der Sonnenstraße Freifunk Knoten online gegangen. Außerdem hat die Diskothek Halli Galli in Kleinpelsen (bei Leisnig) für ihre Gäste und alle in der Nähe des Gebäudes ebenso Freifunk Knoten aufgestellt.

Mehr lesen

3 einfache Möglichkeiten uns finanziell zu fördern

Es gibt 3 einfache Möglichkeiten uns zu unterstützen - eine ist sogar kostenlos.

Mehr lesen

Interview mit der Döbelner Allgemeinen Zeitung

Freifunk Mittelsachsen gab der sächsischen Presse Einblicke in die Ziele und die Arbeit des Projekts. Herr Pitz von der DAZ interviewte die beidenen Vereinsvorsitzenden.

Mehr lesen

automatisch auf dem Laufenden mit RSS