Die Nutzung von Freifunk ist kostenlos. Das Mitmachen bei Freifunk ist auch kostenlos. Aber Kosten entstehen bei dem Betrieb von Freifunk. Warum?

Wo entstehen Kosten?

Wenn unsere Nutzer ihren Internetanschluss zur Verfügung stellen, müssen sie abgesichert werden um keine rechtlichen Risiken zu tragen. Deshalb wird der Datenverkehr, welcher durch Freifunk Nutzer erzeugt wird, verschlüsselt ins Ausland geleitet und erst da ins Internet entlassen. Dafür sind einige Server nötig. Zur Zeit werden alle diese Kosten vom Initiator von Freifunk Mittelsachsen, David Nölte, alleine getragen.

Wie können die Kosten gedeckt werden?

Freifunk ist ein Gemeinschaftsprojekt und es liegt nahe diese Betriebskosten auf viele Schultern zu verteilen. Das ist jetzt durch Spenden möglich. Wenn Du ein paar Euro übrig hast und Freifunk gut findest dann kannst du uns unterstützen und mithelfen die laufenden Kosten zu decken. Alle Spenden werden ausschließlich für die Betriebskosten von Freifunk Mittelsachsen aufgewendet.
Wir danken Dir schon schon mal.

So gehts

Zur Zeit können wir erst mal nur Spenden über PayPal entegegen nehmen.
Ruf bitte dazu den Donation Tracker auf und folge den Anweisungen.

Hast du Fragen? Bitte stell Sie per Mail an spenden@freifunk-mittelsachsen.de .
Wir werden dir weiter helfen.